Erstellen eines unsichtbaren Ordners unter Windows 7

Als erstes erstellt ihr einen ganz normalen Ordner. Dazu macht ihr einfach einen Rechtsklick und dann geht ihr auf Neu –> Ordner.

ordner_erstellen

Wenn das geschehen ist, benennt ihr den Ordner um. Einfach einen Rechtsklick auf den Ordner und auf Umbenennen klicken. Beim Umbenennen haltet ihr die Alt Taste gedrückt und gebt über das Numpad die Zahlen 0160 ein, danach lasst ihr die Alt Taste wieder los und bestätigt die Eingabe mit Enter. Als nächstes macht ihr wieder einen Rechtsklick auf den Ordner und geht auf Eigenschaften. Bei Eigenschaften wählt ihr den Tab Anpassen aus.

ordner_anpassen_sym 

Unter Anpassen geht ihr auf Anderes Symbol… und wählt dort ein nicht sichtbares Symbol aus.

ordner_symbol_aendern

 

Jetzt habt ihr einen unsichtbaren Ordner, der nur durch markieren sichtbar wird.

ordner_unsichtbar_desk

Versteckspiel mit Ordnern und Dateien

Damit man wirklich alle Dateien und Ordner sehen kann, muss man bei Vista einen anderen Weg gehen als wie bei XP. Hierzu macht man folgendes:

1. Klickt mit der linken Maustaste auf den Start Button in der Taskleiste (das ist das runde Ding mit der Windows Flagge)

2. Nun wählt man Computer aus

3. Nun befindet sich oben ein Balken der verschiede Optionen anbietet, klickt dort auf Organisieren

explorer

4. Klickt dort auf Ordner- und Suchoptionen

5. Wählt dann den Tab Ansicht aus

6. Nun scrollt im Kasten Erweiterte Einstellungen bis zum Ende

7. Dort findet man ein Ordner Symbol mit Versteckte Dateien und Ordner öffnet den falls er geschlossen ist

8. Wählt hier Alle Dateien und Ordner anzeigen

Ordneroption(versteckt)

9. Klickt nun auf OK

Falls der Gewünschte Datei nicht angezeigt wird bitte folgende Schritte machen (nicht für Anfänger empfohlen)

10. Entfernt auch den Haken Geschütze Systemdateien ausblenden (empfohlen)

Ordneroption(system)