Upgrade auf Windows 10 verhindern

Damit Windows nicht ständig mit der Upgrade 10 Aufforderung nervt, reicht es wenn Ihr eine Registry Datei mit folgenden Inhalt erstellt, diese anschließend ausführt und Windows neustartet:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\Gwx]
"DisableGwx"=dword:00000001

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate]
"DisableOSUpgrade"=dword:00000001

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate\OSUpgrade]
"AllowOSUpgrade"=dword:00000000
"ReservationsAllowed"=dword:00000000

Eine Registry Datei erstellt Ihr indem Ihr ein neues Textdokument (Rechtsklick auf  euren Desktop -> Neu -> Textdokument)  erstellt und die Dateiendung von .txt in .reg umbenennt. Falls keine Dateiendungen bei euch eingeblendet werden, hilf euch der Artikel Dateiendungen einblenden weiter.

Abstand zwischen Zahl und Text in der Word Überschrift

Gestern hat mich Microsoft Word mal wieder ein bisschen geärgert.  Bei einigen Überschriften wurde einfach ein viel zu großer Abstand zwischen der Nummerierung und dem Text der Überschrift gesetzt. Das sah dann wie folgt aus:

word

Das Problem ließ sich aber ziemlich Glück ganz einfach lösen, wenn man es erstmal weiß. Dazu bin ich wie folgt vorgegangen.

  • Ich habe einen Rechtsklick zwischen der Zahl und dem Text gemacht und habe auf „Absatz…“ geklickt.
  • Danach habe ich unter Einzug den Sondereinzug von „Hängend“ auf „(ohne)“ eingestellt. Je nachdem wie man es haben möchte, muss man hier ein bisschen rumprobieren.

word3

Allgemein empfiehlt sich ein Blick unter dem Punkt Einzug. Wenn der Text irgendwie verrutscht ist und nicht da ist, wo er hingehört.

Service Pack 1 RC1 für Windows 7

Letzte Nacht hat Microsoft den offiziellen Release Candidate vom Service Pack 1 für Windows 7 veröffentlicht. Erhältlich ist das Service Pack als 64 und 32 Bit Version in 5 verschiedene Sprachen, dazu zählen Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch und Spanisch.

Download: Windows 7 Service Pack 1 RC1

Hinweis: Die Installation des Service Pack 1 auf einen Produktivsystem sollte man vermeiden, da es sich noch um ein Release Candidate handelt.

Erstellen eines unsichtbaren Ordners unter Windows 7

Als erstes erstellt ihr einen ganz normalen Ordner. Dazu macht ihr einfach einen Rechtsklick und dann geht ihr auf Neu –> Ordner.

ordner_erstellen

Wenn das geschehen ist, benennt ihr den Ordner um. Einfach einen Rechtsklick auf den Ordner und auf Umbenennen klicken. Beim Umbenennen haltet ihr die Alt Taste gedrückt und gebt über das Numpad die Zahlen 0160 ein, danach lasst ihr die Alt Taste wieder los und bestätigt die Eingabe mit Enter. Als nächstes macht ihr wieder einen Rechtsklick auf den Ordner und geht auf Eigenschaften. Bei Eigenschaften wählt ihr den Tab Anpassen aus.

ordner_anpassen_sym 

Unter Anpassen geht ihr auf Anderes Symbol… und wählt dort ein nicht sichtbares Symbol aus.

ordner_symbol_aendern

 

Jetzt habt ihr einen unsichtbaren Ordner, der nur durch markieren sichtbar wird.

ordner_unsichtbar_desk

Windows Live Writer

Ich habe gerade den Windows Live Writer entdeckt und teste das Programm gerade ein bisschen. Mein erster Eindruck vom Programm ist ganz gut. Da er wirklich viele Möglichkeiten bietet und und dazu auch noch recht komfortabel ist. Diesen Beitrag hier schreibe ich auch mit den Windows Live Writer.

Hier mal ein Bild:

wl_writer

Die Bilder können durch den WL Writer auch mit Effekten bestückt werden, wie hier mit einer Reflexion.