Firefox Lesezeichen in Chrome importieren

Zuerst öffnet ihr Firefox und geht dort auf Lesezeichen -> Lesezeichen verwalten… Dort angekommen habt ihr oben eine kleine Menüleiste,
wo ihr auf Importieren und Sichern klicken müsst und danach auf HTML exportieren… Jetzt müsst ihr noch einen Ort auswählen wohin die
Datei gespeichert werden soll. Um die Datei schnell wiederzufinden habe ich die Datei auf meinen Desktop gepseichert.
Wenn ihr das erligt habt öffnet ihr Google Chrome und klickt auf den Button mit den Schraubeschlüssel. Hier geht ihr dann auf den
Lesezeichen-Manager. Unter Organisieren könnt ihr Lesezeichen importieren, dabei wählt ihr einfach die HTML Datei, die wir zuvor erstellt haben, aus.
Alle Lesezeichen, die ihr zuvor unter Mozilla Firefox hattet sind jetzt in Google Chrome verfügbar. Viel Spaß 😉

Zuerst öffnet ihr Firefox und geht dort auf Lesezeichen -> Lesezeichen verwalten… Dort angekommen habt ihr oben eine kleine Menüleiste, wo ihr auf Importieren und Sichern klicken müsst und danach auf HTML exportieren Jetzt müsst ihr noch einen Ort auswählen, wohin die Datei gespeichert werden soll. Um die Datei schnell wiederzufinden habe ich die Datei auf meinen Desktop gespeichert.

Wenn ihr das erledigt habt öffnet ihr Google Chrome und klickt auf den Button mit den Schraubenschlüssel. Hier geht ihr dann auf den Lesezeichen-Manager. Unter Organisieren könnt ihr Lesezeichen importieren, dabei wählt ihr einfach die HTML Datei, die wir zuvor erstellt haben, aus.

Alle Lesezeichen, die ihr zuvor unter Mozilla Firefox hattet sind jetzt in Google Chrome verfügbar. Viel Spaß 😉

Firefox: Vorschläge in der Adressleiste deaktivieren

Man ist gerade dabei eine URL in die Adressleiste einzugeben und dabei macht Firefox schon Seitenvorschläge, anhand der Chronik und der Lesezeichen.
Dass hat nicht immer Vorteile, daher zeig ich euch wie ihr das Ganze deaktivieren könnt.

1. Erstmal startet ihr Mozilla Firefox
2. Jetzt geht ihr oben in der Navigation auf Extras -> Einstellungen…
3. Danach müsste sich ein neues Fenster öffnen, wo ihr den Tab Datenschutz auswählt
4. Ganz unten bei Datenschutz wählt ihr im Dropdown Menü die Option Nichts aus

firefox_adressleiste

Ab sofort wird Firefox euch in der Adressleiste keine Vorschläge mehr ausgeben!

Einmal ein komplettes Firefox Backup, zum Mitnehmen, bitte!

In diesen Tutorial erkläre ich euch, wie ihr eine komplette Sicherung von euren Mozilla Firefox macht. Darunter fallen, Einstellungen, Passwörter, Addons und so weiter. Da ich momentan kein XP installiert habe, kann ich euch nur die Pfade unter Windows 7 und Vista sagen.
Zuerst müsst ihr in euren Betriebssystem die versteckten Dateien und Ordner einblenden.


Danach geht ihr in folgenden Pfad:

  • C:\Benutzer\Benutzername\AppData\Roaming

Hier müsstet ihr einen Mozilla Ordner finden, diesen Ordner sichtert ihr erstmal.


Jetzt müsst ihr noch eueren Mozilla Firefox Ordner unter Programme sichern.


Bei der 64-Bit Version von Windows findet ihr diesen unter:

  • C:\Programme (x86)\Mozilla Firefox



Bei der 32-Bit Version von Windows findet ihr diesen unter:

  • C:\Programme\Mozilla Firefox



Das sind die Standard Pfade von Mozilla Firefox, natürlich kann der Ordner auch irgendwo anders installiert worden sein, aber dann müsstet ihr den Pfad kennen, da ihr den Pfad bei der Installation selbst geändert habt.


Wenn ihr die beiden Ordner gesichert habt ist alles fertig.
Nach einer Neuinstallation des Betriebssystems oder nach einen Wechsel des Rechners könnt ihr die Daten wieder an den selber Ort kopieren wo ihr sie gefunden habt und Firefox ganz normal starten.


Hinweis: Für die Einstellungen, Lesezeichen und Passwörter reicht es schon den Mozilla Ordner unter Roaming zu sichern.