Gesperrte YouTube-Videos ansehen

Wenn man häufiger mal auf YouTube unterwegs ist, kennt man sicher das Problem. Man hat gerade ein interessantes Video gefunden, klickt es an und es erscheint eine Meldung, dass das Video in diesen Land nicht verfügbar ist.
Mit ProxyTube steht ihr nie wieder vor ein solches Problem. Die Erweiterung erkennt gesperrte Videos und schaltet einfach einen Proxy dazwischen. Die Erweiterung gibt es derzeit nur für Google Chrome, aber ich denke mal, in absehbarer Zeit wird sie auch für andere Browser wie Firefox erscheinen.

youtube_proxytube

Google Chrome Erweiterung: ProxyTube

Nachtrag: ProxyTube gibt es jetzt auch für Firefox und zwar hier.

Mozilla Thunderbird, in den System-Tray verkleinern

Um die Aufgabe zu bewältigen Mozilla Thunderbird in den System-Tray zu minimieren, habe ich mich mal Schlau gemacht. Zuerst bin ich dumm geblieben, da ich gedacht hatte das Thunderbird das von Haus aus mitbringt, jedoch hatte ich mich dabei getäuscht, so habe ich mich auf andere Wege begeben. Dabei bin ich auf das Add-on MinimizeToTray gestoßen, dieses Add-on lässt Thunderbird in den System-Tray minimieren (Wie erweitere ich mein Thunderbird?) und so könnt ihr es Einstellen:

1. Klickt auf Extras => Add-ons….

2. Nun öffnet sich das Add-on Fenster, klickt nun auf MinimizeToTray 1.5 und dann auf Einstellung.

Thunderbird(add-ons(Minimizetotray))

3. Nun öffnet sich ein Fenster, indem ihr das Add-on anpassen könnt.

4. Wenn ihr alle Einstellung fertig habt klickt auf OK und schließt das Add-on Fenster.

Thunderbird(Minimizetotray(Einstellung))

5. Damit E-Mails im Hintergrund runtergeladen werden, müssen noch Einstellungen gemacht werden, dazu geht ihr auf Extras => Konten.

6. Wählt nun das gewünschte Konto aus, Standardmäßig heißt es Privat-Konto.

7. Klickt nun auf Server-Einstellung und wählt dort das Kästchen Alle … Minuten nach neuen Nachrichten prüfen und gibt den gewünschten Zeitraum an.

Kontoeinstellung

8. Nun klickt ihr auf OK und schon sind wir fertig.

Dieses Add-on wurde an Thunderbird 3 beta 3 getestet.

Wie erweitere ich mein Thunderbird?

Das gute bei den Mozilla Projekten ist das man das Programm nach seinen Wünschen anpassen kann, somit kann man eine Vielzahl von Benutzern zufriedenstellen. Denn nicht alle haben die gleiche Vorstellung eines Idealen E-Mail-Client. Um Mozilla Thunderbird mit Add-ons zu versorgen macht man folgendes:

1. Man besucht zuerst die Homepage für die Add-ons, dort wählt man die gewünschte Erweiterung aus und lädt sie runter.

2. Nun gehen wir bei dem Programm Mozilla Thunderbird auf Extras und dann auf Add-ons.

Thunderbird(add-ons(menu))

3. Jetzt öffnet sich das Add-ons Fenster, hier könnt ihr die Add-ons verwalten, klickt hier auf Installieren… .

Thunderbird(add-ons(Verwaltung))

4. Nun öffnet sich ein Fenster, in diesem wählt ihr eure Datei aus.

5. Klickt danach auf Öffnen.

6. Nun müsste sich ein Fenster öffnen, wo um die Erlaubnis gebeten wird das Programm zu installieren. Klickt falls ihr zustimmen wollt auf Jetzt installieren.

Thunderbird(add-ons(Installation))

7. Nach einem Neustart von Mozilla Thunderbird ist die Erweiterung einsetzbar.