ClearType in Windows 7 vollständig deaktivieren!

Für alle die ClearType stört habe ich hier eine Anleitung zum Deaktivieren von ClearType in Windows 7.

Zuerst macht ihr einen Rechtsklick auf den Desktop und wählt Anpassen aus

anpassen_cleartype

Danach geht ihr auf Anzeige

anzeige_cleartype

Dort geht ihr auf ClearType-Text anpassen

cleartype_text

Hier könnt ihr ClearType deaktivieren und danach müsst ihr euch noch eben durch die Textoptimierung durchklicken. Jetzt ist ClearType deaktiviert.
Aber die Schrift wirkt jetzt wesentlich dicker als vorher. Um das zu beheben geht ihr in euer Startmenü und dort auf Systemsteuerung, wo ihr oben links in der Ecke bei Anzeige Kleine Symbole auswählt.

Danach geht ihr auf System -> Erweiterte Systemeinstellungen -> Erweitert -> Leistung -> Einstellungen

leistungsoptionen_schrift

Hier nehmt ihr den Haken bei Kanten der Bildschirmschriftarten verfeinern raus.

Zum Schluss startet ihr noch euren Internet Explorer und geht auf Extras -> Internetoptionen -> Erweitert

internetoptionen_cleartype
Hier nehmt ihr den Haken bei Immer ClearType für HTML verwenden raus.

Die klassische Taskleiste in Windows 7

Die neue Taskleiste von Windows 7 sieht ja ganz schön aus, aber wirklich arbeiten kann man damit nicht. Daher erkläre ich euch wie ihr die alte Taskleiste wiederbekommt.

Zuerst macht ihr einen Rechtsklick auf die Taskleiste und  nehmt den Haken bei Taskleiste fixieren raus, falls einer vorhanden ist. Danach macht ihr erneuert einen Rechtsklick auf die Taskleiste und geht dann auf Symbolleisten -> Neue Symbolleisten…
Jetzt öffnet sich ein neues Fenster wo ihr den Ordner auswählen könnt der in eure Taskleiste soll. Hier geht ihr zu folgenden Pfad:

C:\Benutzer\Benutzername\AppData\Roaming\Microsoft\Internet Explorer

Dort wählt ihr den Quick Launch Ordner aus.

Danach findet ihr den Ordner auf der rechten Seite eurer Taskleiste.  Einfach mit der Maus die gepunktete Trennlinie festhalten und ganz nach links rüberziehen, bis die Leiste direkt neben den Windows Symbol ist. Damit der Name des Ordners ausgeblendet wird und nur noch die Symbole angezeigt werden macht ihr einen Rechtsklick auf die gepunktete Trennlinie und entfernt den Haken bei Text anzeigen und Titel anzeigen.

Jetzt müsst ihr noch die anderen Programme von der Taskleiste lösen, die so an der Taskleiste angeheftet wurden. Dazu macht ihr ein Rechtsklick auf das Programm und dann auf Dieses Programm von der Taskleiste lösen.

Zum Schlüss macht ihr nochmal einen Rechtsklick auf die Taskleiste und geht auf Eigenschaften.

taskleiste_eigenschaften

Hier könnt ihr gleich wieder die Taskleiste fixieren, außerdem müsst ihr einen Haken bei Kleine Symbole verwenden setzen. Danach wählt ihr noch beim Dropdown Menü Schaltflächen der Taskleiste die Option Nie gruppieren aus.

Wenn ihr alles befolgt habt müsste eure Taskleiste ungefähr so aussehen:

taskleiste

Wie änder ich den Symbolabstand in Windows 7?

Ob es der neue Standard ist bei Windows 7 oder irgendein Fehler bei mir, aber nachdem ich Windows 7 installiert hatte stimmt der Symbolabstand auf den Desktop ganz und gar nicht.
Aber zum Glück kann man dies ganz leicht beheben.


Zuerst macht ihr einen Rechtsklick auf euren Desktop und geht auf Anpassen.
Danach öffnet sich folgendes Fenster:

anpassen

Hier geht ihr auf Fensterfarbe.
Jetzt gelangt ihr zu folgenden Fenster:

fensterfarbe

Wo ihr durch einen Klick auf Erweiterte Dartstellungseinstellungen zu den Bereich gelangt wo ihr eigentlich hinwollt.

fensterfarbe_erweitert

Beim Dropdownmenü für die Elemente könnt ihr dann euren horizontalen und vertikalen Symbolabstand einstellen.

Standardwerte sind hier:
Symbolabstand (Horizontal) 82
Symbolabstand (Vertikal) 43

Ich hoffe ich konnte euch damit weiterhelfen.

Einmal ein komplettes Firefox Backup, zum Mitnehmen, bitte!

In diesen Tutorial erkläre ich euch, wie ihr eine komplette Sicherung von euren Mozilla Firefox macht. Darunter fallen, Einstellungen, Passwörter, Addons und so weiter. Da ich momentan kein XP installiert habe, kann ich euch nur die Pfade unter Windows 7 und Vista sagen.
Zuerst müsst ihr in euren Betriebssystem die versteckten Dateien und Ordner einblenden.


Danach geht ihr in folgenden Pfad:

  • C:\Benutzer\Benutzername\AppData\Roaming

Hier müsstet ihr einen Mozilla Ordner finden, diesen Ordner sichtert ihr erstmal.


Jetzt müsst ihr noch eueren Mozilla Firefox Ordner unter Programme sichern.


Bei der 64-Bit Version von Windows findet ihr diesen unter:

  • C:\Programme (x86)\Mozilla Firefox



Bei der 32-Bit Version von Windows findet ihr diesen unter:

  • C:\Programme\Mozilla Firefox



Das sind die Standard Pfade von Mozilla Firefox, natürlich kann der Ordner auch irgendwo anders installiert worden sein, aber dann müsstet ihr den Pfad kennen, da ihr den Pfad bei der Installation selbst geändert habt.


Wenn ihr die beiden Ordner gesichert habt ist alles fertig.
Nach einer Neuinstallation des Betriebssystems oder nach einen Wechsel des Rechners könnt ihr die Daten wieder an den selber Ort kopieren wo ihr sie gefunden habt und Firefox ganz normal starten.


Hinweis: Für die Einstellungen, Lesezeichen und Passwörter reicht es schon den Mozilla Ordner unter Roaming zu sichern.